15.12.2019 | Topartikel Allgemein

SPD Gößweinstein nominiert ihre Liste zur Kommunalwahl 2020

 
SPD Kandidaten ©Thomas Weichert

Gößweinstein - Der Ortsvereinsvorsitzende Dirk Eickels begrüßte die zahlreichen Besucher, die zur Nominierungsversammlung ins Gasthaus „Stern“ in Gößweinstein erschienen waren. Darunter befand sich auch der SPD-Landratskandidat Rainer Büttner aus Forchheim, der Kreisvorsitzende der SPD, Laurenz Kuhmann aus Kirchehrenbach sowie Mitglieder der Jusos aus dem Landkreis Forchheim.
 

13.01.2020 | Wahlen von SPD Buttenheim

Aufstellungsversammlung der SPD Buttenheim

 

Der SPD-Ortsverein Buttenheim lädt hiermit alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger
der Marktgemeinde Buttenheim zur öffentlichen Aufstellungsversammlung für die
Kommunalwahl am 15.März 2020 ein.

Wann: Dienstag, 14.01.2020 um 19.00 Uhr
Wo: Sportheim Phönix Buttenheim, Zum Sportplatz 1, 96155 Buttenheim

 

17.12.2019 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Forchheim

SPD nominiert einstimmig Reiner Büttner als Landratskandidat

 

Landratskandidat Reiner Büttner

Gräfenberg – an die 50 Genossinnen und Genossen konnte SPD-Kreisvorsitzender Laurenz Kuhmann am vergangenen Samstag in den Räumlichkeiten des TSV09 Gräfenberg begrüßen.

Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Hans-Jürgen Nekolla wurde der Vorschlag des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion, Reiner Büttner als Spitzenkandidat und Landratskandidat in die Kommunalwahl 2020 ins Rennen zu schicken, in geheimer Wahl einstimmig angenommen. Damit tritt Reiner Büttner als Landratskandidat für die SPD im Landkreis Forchheim an. Der zweifache Familienvater hatte zuvor ausführlich seine politischen Ziele erläutert.

„Der Landkreis darf nicht nur verwaltet werden. Ich möchte den Landkreis gestalten“, so Reiner Büttner. „Ich möchte mich jedoch auch schützend für den Erhalt unsere Landschaft und unserer kleinteiligen und vielschichtigen Lebensweise stellen. Diese Lebensweise macht den Landkreis so attraktiv.“

12.11.2019 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Forchheim

SPD Forchheim nominiert einstimmig Reiner Büttner als Landratskandidat

 

Gräfenberg – an die 50 Genossinnen und Genossen aus dem ganzen Landkreis Forchheim konnte SPD-Kreisvorsitzender Laurenz Kuhmann am vergangenen Samstag in den Räumlichkeiten des TSV09 Gräfenberg begrüßen.

Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Hans-Jürgen Nekolla wurde der Vorschlag des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion, Reiner Büttner als Spitzenkandidat und Landratskandidat in die Kommunalwahl 2020 ins Rennen zu schicken, in geheimer Wahl einstimmig angenommen. Damit tritt Reiner Büttner mit viel Rückenwind als Landratskandidat für die SPD im Landkreis Forchheim an. Der zweifache Familienvater hatte zuvor ausführlich seine politischen Ziele erläutert.  

„Der Landkreis darf nicht nur verwaltet werden. Ich möchte den Landkreis gestalten“, so Reiner Büttner. „Ich möchte mich jedoch auch schützend für den Erhalt unsere Landschaft und unserer kleinteiligen und vielschichtigen Lebensweise stellen. Diese Lebensweise macht den Landkreis so attraktiv.“

Banner

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis